FAQs - rund um die Nutzung der Heat-Panties

Das Heiz-Pad liegt zwischen Bauchnabel und Schambein und gibt die Wärme an den Unterbauch ab.

Die Heizdauer je Akku hängt von der gewählten Heizstufe ab. 

Heizstufe 1 = 7,5 bis 8,0 Stunden je Akku

Heizstufe 5 = 4,0 bis 4,5 Stunden je Akku

Heizstufe 9 = 2,0 bis 2,5 Stunden je Akku

Für die Nutzung in der Nacht bietet sich in manchen Fällen die Intervall-Funktion an, um auch bei hohem Wärmebedarf die Nutzungsdauer durch Heizpausen auszudehnen.

Es werden immer zwei Akkus mitgeliefert. Dies reicht im Normalfall aus, um den ganze Tag Wärme zu erhalten. Bei hohem Wärmebedarf kann während der Nutzung eines vollen Akkus der leere bereits wieder geladen werden. 
Selbstverständlich können sie auch weitere Akkus ohne Heat-Panties erwerben.

Über die kostenlose sana heat app kannst du die LEDs auch während dem Betrieb ausschalten.
Ohne App können die LEDs nicht ausgeschaltet werden.

Wir haben darauf geachtet, dass die Akkus oberhalb vom Hosenbund liegen, damit der Hosenbund oder der Gürtel den Akku beim Sitzen nicht auf das Becken drückt. Deshalb sind die Panties nach oben etwas verlängert. Grundsätzlich ist der Akku unter einem locker sitzenden Oberteil nicht sichtbar, wenn die LEDs mittels heat app deaktiviert sind.
Die Bündchen zeichnen sich nur bei sehr engen Hosen ab.

 

Die Panties sind aus Fasern produziert, die im Sportbereich verwendet werden. Sie werden bei 30° gewaschen. Dafür können auch eigene Flüssigwaschmittel für Sportfasern verwendet werden. 
Vor der Wäsche sind die Akkus zu entnehmen – diese dürfen NICHT mitgewaschen werden.

Die Waschanleitung ist in der Innenseite des Bunds eingewoben. Mit Flüssigwaschmitteln (geeignet sind auch spezielle Flüssigwaschmittel für Sportbekleidung) werden die Panties bereits bei 30° sauber. Vor der Wäsche ist der Akku zu entfernen!

Bei regelmäßiger Nutzung sind keine speziellen Punkte für die Instandhaltung zu beachten. 
Vor einer längeren Lagerung der Akkus diese zuerst entladen, wieder halb aufladen und vom Ladegerät trennen (siehe Gebrauchsanweisung). Für die Lagerung bitte den mitgelieferten Kontaktschutz verwenden.
Kühl und trocken bei 5°C bis 20°C lagern.
Grundsätzlich sollte sie längeren Nichtgebrauch vermeiden. Im Falle von Langzeitlagerung die Akkus alle 6 Monate entladen und wieder halb aufladen. Vor jedem Gebrauch voll aufladen. 
Auf keinen Falls mit oder ohne Panties in die Waschmaschine!
Bitte lesen sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch und kontaktieren sie uns bei Fragen.

Im Set inkludiert ist ein Netzteil, bei dem das mitgelieferte USB-Kabel angeschlossen werden kann. Das USB-Kabel dient auch zur mobilen Nutzung wie beispielsweise am PC.

Mit unserer heat app kannst du die Wärme über 9 Stufen noch exakter auf deine Bedürfnisse abstimmen. Zudem ist über die sana heat app auch eine Intervallfunktion nutzbar, bei der du selbst bestimmst, wie lange die Heiz- und die Ruhephase ist. Für noch mehr Diskretion lassen sich die LEDs auf dem Akku auch während der Nutzung ausschalten. 
Zudem siehst du, wie viel Energie noch in deinen Lithium-Ionen-Akkus ist.

Die sana heat app für Android und iOS ist kostenlos über die jeweiligen Shops beziehbar.

Auf den Lithium-Ionen-Akkus ist ein Druckknopf, über den die Wärme direkt gesteuert werden kann. Die LEDs zeigen dir welche der 3 Heizstufen (leicht, mittel oder stark) aktiviert ist.

Ja, die Panties sind mit und ohne Akku in unserem Shop verfügbar.

Die Akkus müssen bei Sammelstellen für Altbatterien abgegeben werden. Bitte das Ladegerät separat als Elektroschrott entsorgen.

Die Panties können als Restmüll entsorgt werden. Bitte nicht bei Sammelstellen für Altkleider einwerfen.

MO-DO  8:00 – 17:00 Uhr
FR         8:00 – 14:00 Uhr

office@sana-comfort.com
Tel. +43 3332 20302

SANA HEAT APP
Information